Zentrum Ranunkel
Industrie Nord
Weiernstrasse 18a
Postfach 113
8355 Aadorf
Tel. 052 366 22 35
Fax 052 366 22 39
E-Mail senden


Allgemeine Informationen

Organisation

Das Zentrum Ranunkel ist ein Verein des Privatrechts. Mitglieder sind die Politischen Gemeinden Aadorf, Eschlikon, Fischingen, Gachnang, Matzingen, Sirnach und Wängi. Weiteren Mitgliedern steht der Zugang zum Verein offen.

 

 

Institutionsauftrag

Nach statutarischer Zwecksetzung obliegen dem Zentrum folgende Aufträge:

  • Die berufliche und soziale Integration von Menschen
  • Die Betreuung sowie die Beschäftigung von Personen, bei denen die soziale Stabilisierung und Eingliederung alleiniges Ziel ist
  • Die Förderung der Integrationsfähigkeit von Menschen anderer Kulturen und fremder Herkunft

 

 

Zuweisung

Unsere Institution nimmt Menschen auf, die von unterschiedlichen Stellen gemäss Institutionsauftrag zugewiesen werden.

 

 

Eintritt

Der Eintritt in unsere Institution erfolgt, sobald der Auftrag und die gesundheitliche Konstitution geklärt, die Einhaltung der Hausordnung vereinbart, die Zielsetzung definiert und die Finanzierung geregelt ist.

 

 

Hausordnung

Die Hausordnung wird in einem gesonderten Reglement festgehalten. Die Bestimmungen sind für alle zugewiesenen Personen verbindlich.

 

 

Zielsetzung

Der Aufenthalt und die Arbeit im Zentrum Ranunkel sind stets mit einer individuell vereinbarten Zielsetzung verbunden. Über Zielsetzung, -Erreichung und / oder -Korrektur entscheidet die zuweisende Stelle in Absprache mit der eintretenden Person und dem Einsatzplatz.

 

 

Nähe zur Wirtschaft

Wo der Zuweisungsauftrag keine anderslautende Zielsetzung enthält (Tagestruktur, IV-Zuweisungen), sind unsere Teilnehmenden überwiegend an der Schnittstelle zur Privatwirtschaft tätig. Mit der Industrie und dem Gewerbe pflegen wir seit über 10 Jahren eine enge und zunehmend nachhaltige Zusammenarbeit.

 

 

Fachlichkeit / Kompetenzen

Unsere Institution betreut und führt die zugewiesenen Personen nach fachlichen Grundsätzen und in klarer Übereinstimmung mit der Zuweisungsstelle. Unseren Auftrag bewältigen wir ausnahmslos mit diplomiertem / zertifiziertem Personal.

Vorgehensweise

In Anlehnung an die konzeptuellen Bestimmungen bieten wir eine tutorielle Lernbegleitung an. In der Förderung und der Qualifizierung legen wir ein starkes Gewicht auf expressive Tätigkeiten. Die inhaltliche Betreuung erfolgt nach Massgabe des externen Case Managements.

 

 

Berichterstattung

Über den Verlauf erstellen wir nach Anweisung der zuweisenden Stelle einen Bericht. Situativ erfolgt eine Berichterstattung über Arbeitsinhalte, Belastbarkeits- und Aufbau- Erfolge, Arbeitsversuche im 1. Arbeitsmarkt, Zwischenverdienste, Bewerbungsaktivitäten, Schulung etc.

 

 

Vernetzung

Das Zentrum ist mit den umliegenden Institutionen und Beratungsstellen vernetzt. Unser Routing erweitern wir sukzessive nach Massgabe der Auftragslage.

 

 

Arbeitsinhalte

Holzbearbeitung inkl. Oberflächen Arbeit, Gartenbau, Landwirtschaft, Raumpflege, Verkauf, Büroarbeiten, Räumungs- und Entsorgungsarbeiten, Recycling, Fein-Handwerk, Einsätze vor und nach Grossveranstaltungen.

Schulung

Wir bieten in Absprache mit den zuweisenden Stellen nachstehende Schulungsinhalte an:

  • Unfallverhütung*
  • Erfolgreich bewerben
  • Soft Skills*
  • Arbeitsrecht*
  • Sozialversicherungsrecht
  • Deutsch für Fremdsprachige

* Schulung erfolgt auch ohne Auftrag

 

Kosten

(Stand 2012)


Die Programmkosten richten sich nach dem Zuweisungsauftrag. Es gelten nachstehende Normansätze:

  • Mitgliedgemeinden (vergünstigt)
  • Drittgemeinden und andere Stellen: ab CHF 1350.00 pro Monat und Teilnehmer
  • Deutschkurs für Fremdsprachige, attraktive Preise! (Voranmeldung nötig)

 

Versicherung

Es besteht für die zugewiesenen Personen ein gesetzlich vorgeschriebener Versicherungsschutz.

 

Austritt

Jederzeit möglich.

 

Angebotsaktualität

Unser Dienstleistungsangebot richtet sich flexibel nach den arbeitsmarktlichen, sozialen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.